Kindesmissbrauch

8,99 

inkl. 7 % MwSt.

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem delikaten Thema: Kindesmissbrauch. Ein Wort, das uns in beständiger Regelmäßigkeit erschauern lässt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem uns die Medien nicht neue Fälle präsentieren. Selbstverständlich ist jeder Fall ein Fall zu viel, aber zeigen uns die kurzen Schlagzeilen auch die ganze Wahrheit oder verbergen sie das Eigentliche und Nicht-sofort-Sichtbare?

Artikelnummer: 978-3-9819-5546-0 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem delikaten Thema: Kindesmissbrauch. Ein Wort, das uns in beständiger Regelmäßigkeit erschauern lässt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem uns die Medien nicht neue Fälle präsentieren. Selbstverständlich ist jeder Fall ein Fall zu viel, aber zeigen uns die kurzen Schlagzeilen auch die ganze Wahrheit oder verbergen sie das Eigentliche und Nicht-sofort-Sichtbare?

Die in diesem Buch beschriebenen Ereignisse sind keine reinen Fiktionen. Denn es geht darum, die vielen Aspekte des täglich stattfindenden Missbrauchs an und mit unseren Kindern aufzuzeigen. Die Autorin ist sich bewusst, dass einige Passagen an einem schmalen Grat entlangverlaufen: dem Voyeurismus. Aber Kunst ist auch dazu da, radikal und ohne Scheu zu reflektieren. Das muss sie sogar. Wenn dieses Buch dazu beiträgt, nur einem einzigen Kind in unserer Gesellschaft zu helfen, dann hat es sich gelohnt, es zu schreiben.

Zusätzliche Informationen

Buch

grau, weiß

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Autor innen

Manuela Nekomata

Der Autorin Manuela Nekomata ist es eindrucksvoll gelungen, verschiedenste Aspekte des Themas "Kindesmissbrauch" zu beleuchten und sie einer interessierten Leserschaft nahezubringen.