Schutz-Los – Neue Geschichten aus der JVA Tegel

8,49 

inkl. 7 % MwSt.

Die schreibenden Insassen der JVA Tegel melden sich erneut zu Wort.

Artikelnummer: 978-3-9819-5544-6 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Die schreibenden Insassen der JVA Tegel melden sich erneut zu Wort.

Auch im zweiten Band “Schutz-Los” werden Texte vorgestellt, die sich mit der eingemauerten Realität einer Justizvollzugsanstalt beschäftigen. Um der Tristesse nicht zum Sieg zu verhelfen, gibt es die eine oder andere heitere Geschichte sowie einige Satiren. Immerhin wurde zwischen dem Erscheinen des ersten und zweiten Bandes ein neuer Justizsenator ins Amt berufen, was die Inhaftierten geduldig hat hoffen lassen, an den Zuständen innerhalb der JVA Tegel könnte sich etwas ändern. Die Erwartungen sind leider enttäuscht worden. So spielt es keine große Rolle, ob man sich über den alten oder den neuen Justizsenator lustig macht. Beide wissen nicht mehr, was sie einst gesagt haben.

Dieses Buch wurde durch den Verlag weder lektoriert noch korrigiert. Damit wurde dem Wunsch der Autoren Rechnung getragen, Ihnen die Anthologie so authentisch wie möglich zu präsentieren. Sie werden überrascht sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Autor innen